Der fröhliche Pflegedienstleiter Holger Carstensen arbeitet sichtlich gerne in der großen Einrichtung an der Grenze zu St. Pauli – dem Viertel in Hamburg mit der höchsten Anzahl Alleinlebender. Mit 40 Prozent Männern ist das Verhältnis von Männern zu Frauen hier nicht gerade repräsentativ, auch dass 20 Prozent der Bewohner jünger als 65 Jahre sind, ist alles andere als typisch.

Lesen Sie mehr: Keine Angst vorm Pflegeheim